Laufbanddiagnostik und Behandlung

Leiden Sie unter chronischen Beschwerden im Bewegungsapparat? Dann lassen Sie Ihr Gangbild untersuchen und behandeln.

Was erwartet Sie?

Unsere kompetenten Therapeuten nehmen sich 2 Stunden für die Laufanalyse und deren Behandlung Zeit. Unser Team ist auf der Suche nach „Verkettungen“. Diese sind im Gangbild gut erkennbar.

Nach einem eingehenden Anamnesegespräch untersuchen unsere Therapeuten Sie im Stand von Kopf bis Fuß.

Bitte füllen Sie dafür vorab den Anamnesebogen „Laufdiagnostik“ aus.

Danach werden alle Referenzpunkte mit einem abwaschbaren Marker auf Ihrem Körper angezeichnet.

Als nächstes

gehen beziehungsweise laufen Sie auf dem Laufband, einmal barfuß und danach mit Ihren Alltagsschuhen oder Laufschuhen.

Ihr Gang wird von Kopf bis Fuß gefilmt und anhand einer Software ausgewertet. Ist eine Verkettung erkannt, wird diese behandelt und anschließend erneut Ihr Gangbild geprüft.

Was sind Verkettungen?

Wir sind auf der Suche nach dem „point of entry“ – dem Eintrittspunkt in das Bewegungssystem. Die Hauptursache allen Übels…

Um eine Ursachen-Folge-Kette zu untersuchen, benötigen wir eine ausführliche Anamnese,sowie alle vorhandenen schulmedizinischen Befunde (Röntgen, MRT etc.)